Ich bin Dr. Anika Duveneck, Diplom-Geographin und promovierte Erziehungswissenschaftlerin an der Freien Universität Berlin.

Ich arbeite zu den Themen Kommunen, Bildung und Zukunft.
Meine Schwerpunkte sind
* Zukunftsfähige Bildungslandschaften
* Multiperspektivische Zusammenarbeit im Bildungsbereich
* Innovative Transfer- und Distributionskonzepte

Als Wissenschaftlerin widme ich mich der Forschung zu Bildungslandschaften und multiperspektivischer Zusammenarbeit und der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis. Mit meiner Kollegin Karina Schlingensiepen-Trint entwickle ich innovative Formate, damit wissenschaftliche Kenntnisse auch in der Praxis ankommen. Außerdem bin ich als Expertin und Beiratsmitglied für zahlreiche Transferagenturen, BNE-Kompetenzzentren und weitere Akteure in Kommunen und Bildungsbereich tätig.

Projekte

  • Governance von BNE auf dem Weg vom Projekt zur Struktur. Qualitative Studie im Monitoring des Weltaktionsprogramms für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Schwerpunkt „Kommune“. (Leitung: Prof. Gerhard de Haan). Laufzeit: 2018 – 2020.
  • What do we know on area based Reform in Germany? Teilprojekt im Rahmen des Projektes „What makes effective area based Reform“ der Robert Bosch-Stiftung (Leitung: Prof. Chris Brown, University of Portsmouth; Jun-Prof. Dr. Pierre Tulowitzki, PH Ludwigsburg; Dr. Nina Bremm, Universität Duisburg-Essen). Februar – Mai 2019.
  • Bildungslandschaften 2030 – Delphi-Studie zur gewünschten und erwarteten Entwicklung von Bildungslandschaften. 2015 – 2020 (Leitung: Prof. Dr. Gerhard de Haan. Bearbeitung bis 2018: Kathrin Wahler).
  • Kommunale Bildungslandschaften im Wettbewerbsstaat. Eine empirische Untersuchung des ‚Campus Rütli‘ in Berlin-Neukölln. Dissertation an der Research School „Education and Capabilities“ der Universtität Bielefeld. Gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung. 2010 – 2015

Hier geht es zu
* meiner Homepage der FU Berlin
* einer aktuellen Übersicht über meine Vorträge, Beiträge etc
* einer aktuellen Übersicht über meine Publikationen
* einer Übersicht über einige meiner Referenzen